Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang
Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang

12. Januar 2019 GFK-Workshop      „Umgang mit Killerphrasen“

Wie oft erleben wir Ablehnung oder Konfrontationen, die uns das Wort im Halse stecken lassen. Dazu gehören Sätze wie „Dafür ist jetzt nicht die Zeit!“ oder „Mit diesem Vorschlag werden Sie Ärger kriegen“ oder „Das lässt sich nicht durchsetzen“. Wie wir konkret werden können und uns verständigen, obwohl uns Killerphrasen begegnen, steht im Mittelpunkt des Schnupperworkshops zur gewaltfreien Kommunikation am Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr in Soest.

Kosten: 40,00 Euro

Anmeldungen und Nachfragen bitte über das Kontaktformular.

13. Januar 2019: GFK-Tageskurs „Miteinander konstruktive Gespräche führen - Zuhören können“

Mit dem Herzen am rechten Fleck und das Ohr am Puls der Zeit lässt sich konstruktiv und beherzt miteinander reden. Voraussetzung für gelingende Kommunikation ist Einfühlsamkeit, die auf dem Boden des „Zuhörens“ gedeihen kann. Wie in Familie und Beruf erste Schritte zu konstruktiven Gesprächen getan werden können ist der Fokus des Tageskurses zur Praxis und Grundlage der GFK nach Marshall Rosenberg.

Der Kurs umfasst 8 Unterrichtsstunden

von 10:00 bis 18:00 Uhr mit einer längeren

Mittagspause und findet in Soest statt.

Kosten: 80,00 Euro
Anmeldungen und Nachfragen bitte über das Kontaktformular.

09.-10. Februar 2019: GFK-Konflikttraining: "Die Kunst der achtsamen Rede"

Der Wochenendkurs setzt sich ein für eine gewaltfreie Streitkultur. Themen wie der Einsatz schützender Macht und Möglichkeiten zur konstruktiven Bewältigung von Konflikten stehen im Mittelpunkt des Konflikttrainings. Teilnehmende können aktuelle Erfahrungen einbringen, sei es aus Erbschafts-, Ehe-, Familien- und Nachbarschaftsstreiten oder Konflikten im Betrieb. Sie üben, sich im Kontakt zu behaupten und mitfühlend zu reden.
Die Kunst der achtsamen Rede umfasst die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation und den Versöhnungsprozess in empathischer Stellvertretung. Der Kurs findet in Paderborn statt.

 

Anmeldungen und weitere Information bitte über das Kontaktformular.

Teilnahmegebühr: 150,00 Euro inklusive Tagungsgetränke und Unterrichtsmaterial

16.-17. Februar 2019 Wochenendkurs: Gelassen und handlungsfähig mit dem EinsichtsArt-Tanzparkett 

Gelassenheit ist ein Zustand klarer Einsicht in die Notwendigkeit. Unwissenheit, Unverträglichkeit oder Unwillen machen uns handlungsunfähig. Wenn wir glauben, dass das nicht wahr sein kann, was gerade geschieht, erleben wir Widersprüche oder Missverhältnisse, also innere Konflikte und verlieren die persönliche Balance.
Jemand sagt etwas, was wir nicht gerne hören wollen. In der alles entscheidenden Prüfung können wir unser Wissen nicht mitteilen. Im Konzert fühlen wir den Hustenreiz und denken: „bloß jetzt nicht husten!“ und schon geschieht es. Alles, was gefühlt nicht so sein kann, wie wir es gerade erleben, blockiert unser Wohlbefinden und die eigene Handlungsfähigkeit. Das Vermeiden des Unvermeidlichen kostet enorme Kraftanstrengungen, verändert unsere Lebenswirklichkeit und das, ohne den gewünschten Erfolg. Wie wir mit EinsichtsArt uns mental regulieren und unseren Energiehaushalt pflegen können, steht im Fokus der Anwenderschulung. Mit Hilfe des Tanzparketts balancieren wir uns emotional aus und entdecken Handlungsalternativen. So können wir mit Ruhe und Bedacht uns das Leben erleichtern. Der zweitägige Workshop gibt den Teilnehmenden einen Leitfaden zur Achtsamkeit und ein praktisches Selbsthilfeinstrument zur Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit.

 

Anmeldungen und weitere Information bitte über das Kontaktformular.

Teilnahmegebühr: 150,00 Euro inklusive Tagungsgetränke und Unterrichtsmaterial

Kontakt und Terminvereinbarung

Christine Kabst

Forum Einsicht
Kesselstr. 24
59494 Soest

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2921 346781

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forum Einsicht