Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang
Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang

Persönlichkeit entfalten - konstruktiv Gespräche führen, Empathie und Resonanz erfahren im Coaching und durch Bildung

Foto: Christine Kabst

„Ein Augenblick vollen Gewahrseins ist das Werkzeug, mit dessen Hilfe du die Quelle der Weisheit, die Quelle der Liebe in dir berühren kannst.“
(Thich Nhat Than)

 

In meinen Beratungen, Coachings und Kommunikationsstrainings begegnen mir vornehmlich Menschen, denen Menschlichkeit, Wachstum, Freiheit, Partnerschaftlichkeit und Fürsorge besonders wichtig sind.


Sie möchten Begeisterung und Lebendigkeit in Gemeinschaft leben und soziale Verantwortung übernehmen. Sie suchen nach Wegen einer friedlichen Verständigung bzw. nach Beendigung von leidvollen Erfahrungen.

 

Ich schätze mich glücklich, dass immer mehr Menschen sich entschließen, Berührung zuzulassen und die Offenheit der Rede zu pflegen. Insbesondere Frauen, aber auch zunehmend Männer entdecken die Wirksamkeit gewaltfreier Kommunikation für das Leben in Beruf und Familie. Mehr und mehr Fach- und Führungskräfte aus Erziehungs-, Bildungs-, Gesundheits- und Pflegebereichen oder der öffentlicher Verwaltung integrieren die gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg in ihren Lebensalltag. Zu meinen Klienten zählen ErgotherpeuthInnen, HeilpraktikerInnen, Alten- und KrankenpflegerInnen, SozialpädagogInnen, Lehrkräfte an Schulen und Universitäten, aber auch Selbständige und Geschäftsleute mit Führungsverantwortung und Leitungserfahrung. Unabhängig von der eigenen Profession ermöglicht die GFK, eine Verständigung und ein Verstehen der Belange der Menschen. Die Sprache des Lebens erleichtert Entscheidungen, macht mit Fremdem vertraut, vereint scheinbar Unvereinbares und heilt die Wunden und Narben, die bewusst oder unbewusst im Zusammenleben entstanden sind.

 

Sie alle erweitern ihre Kernkompetenzen

  • Wertorientiert zu Handeln und Achtsamkeit walten zu lassen auf den eigenen Sprachgebrauch, die Bedeutungen und Deutungen des eigenen Tuns und den damit verbundenen Gefühlen und Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen;
  • Beziehungen im beruflichen und persönlichen Umfeld bewusst mitzugestalten und Bindungen einzugehen oder aufzulösen;
  • Kooperationen einzugehen und Konflikte konstruktiv in absichtsvoller Absichtslosigkeit auszutragen;
  • Sich zwischen An- und Entspannung auszubalancieren und Grenzen und Möglichkeiten zu wahren im Bewusstsein der Einzigartigkeit jeder Begegnung;
  • Gegenwartsbezogen aus Vergangenem zu lernen und Vertrauen in das Leben zu setzen mit allen Unwägbarkeiten darin;
  • Sich ihrer selbst und anderen gewahr zu werden und in Verbundenheit gelassen und handlungsfähig zu agieren,
  • Kämpfe, Kriegerische Auseinandersetzungen und Kollisionen (auch im übertragenen Sinne) aus eigenem Antrieb zu beenden und Wege der friedlichen Verständigung zu beschreiten,
  • Sich für die Gesundheit und Integrität aller Lebewesen einzusetzen.

 

Ich lade Sie herzlich ein, den Weg mit meiner Begleitung zu gehen.

Gelassen und handlungsfähig, von Einsicht begleitet

Persönliche Begleitung bedeutet für mich zunächst einmal in einem geschützten Rahmen, Resonanz zu erfahren. Durch zuhören und Empathie entsteht ein Raum der Achtsamkeit.

Für eine gelingende Kommunikation hat die Qualität des Zuhörens nachweislich einen Anteil von 25 Prozent. Gemeinsam schenken wir deshalb auch den 80 Prozent des bewussten oder unbewussten der inneren Haltung Aufmerksamkeit, denn diese wird im äußeren Ausdruck, auch ohne Worte wahrgenommen und beeinflusst die Verständigung entscheidend mit.

Ich lade Sie ein zu einer Reise, Einsicht zu nehmen in das, was alltäglich geschieht und die innere Freiheit zu entdecken, sich gewaltfrei zu verständigen. Erlauben Sie sich, über sich und Vorerfahrungen hinauszuwachsen und gelassener mit dem Angenehmen und Unangenehmen im Leben umzugehen. Wenden Sie sich dem Lebendigen in Ihrem Leben zu. 

Kontakt und Terminvereinbarung

Christine Kabst

Forum Einsicht
Kesselstr. 24
59494 Soest

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2921 346781

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forum Einsicht