Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang
Heilsame Kommunikation - einfühlsame Bewegung & Gesang

Der Blick geht nach innen - Introvision, um Gelassenheit zu pflegen

Frei von der Leber weg – Heilsamer Umgang mit Wut und Ärger im Umgang mit Menschen, die sich in ihrer Kommunikation beeinträchtigt fühlen.

Schon vor der Diagnose Demenz, Depression, Dilemma durchziehen emotionale Höhen und Tiefen die Beziehungen der Betroffenen. Aus Unwohlsein und Verwirrung wird eine schockierende Gewissheit. Das Leben wird auf den Kopf gestellt. Emotionale Belastungen und Stress sind programmiert. Wenn wir außer uns sind oder innerlich beben, sind wir nicht in der Lage, unsere Ressourcen voll auszuschöpfen. Der Stress sitzt im Körper fest und wir sagen Etwas oder Tun etwas, was wir im Nachhinein bereuen oder als unangemessen beurteilen. Wir machen uns abhängig vom Stress auslösenden Ereignis und hängen in einer Schleife des Verhaltens fest, was uns vermeintlich einen Moment lang hilft, danach aber umso tiefer bewegt. Viele Menschen neigen dazu, sich dafür unbewusst oder bewusst zu bestrafen. Wenn wir uns von unserem Gegenüber oder dem, was uns aufregt, abgrenzen und zugleich ausloten wollen, unseren Ärger und unsere Wut auszudrücken, dann haben wir eine Fülle an Möglichkeiten dieses zu tun. Unsere starken Emotionen können uns als Hinweisgeber dienen, danach zu forschen, was genau sich in unserem Leben und in dieser Situation, in der konkreten Beziehung auf die wir uns beziehen, dauerhaft ändern soll.

Mit Rücksicht auf die zeitlichen Bindungen potenzieller Teilnehmender biete ich einmal im Monat ein Gesprächsforum zur Einfühlsamkeit an. Teilnehmenden werden angeleitet zur mentalen, körperlichen und sprachlichen Stressbewältigung. Sie lösen Blockaden auf, die potenziell die Gesundheit schädigen und lernen Methoden zur Selbsthilfe und gewaltfreien Verständigung kennen.

 

Das Forum Einfühlsamkeit soll sich zu einer Gruppe im Rahmen der Würdekompassinitiave von Hinrforscher Gerald Hüther entwickeln. Es findet statt in den Räumen von Phönix e.V. in Soest. Termine werden derzeit mit dem Verein abgestimmt. Die Teilnahme erfolgt auf Basis der Herzökonomie nach eigener Werteinschätzung.
 

Leidenschaft in Mitgefühl verwandeln 

All unsere Sehnsucht nach Geborgenheit, nach gesehen werden und Einfluss hat das Potenzial für Kampf, Vereinnahmung und Verstrickung zugleich für Versöhnung, Zuwendung und Kreativität. Was in uns Leidenschaft erregt, kann auf einem Weg des Leidens oder einem Weg der Befreiung bewusst betrachtet werden. Wir können uns jeder Zeit entscheiden, ob wir Leiden beenden, verstärken oder fortsetzen wollen.
An diesem Wochenende forschen die Teilnehmenden nach ihren Leidenschaften und entwickeln Mitgefühl für sich und andere Wesen. Mit Einsicht in innere Vorgänge wie Gefühle, Bedürfnisse, Gedanken, Werte und Vorstellungen verändern sie ihre Sicht auf das Leben. Sie lernen Introvision, eine Methode der mentalen Selbstregulation kennen, nutzen Körperresonanz und Sprache zur Selbstbefreiung. Sie bestimmen ihren persönlichen Lebensweg.

 

Wochenendseminar zur Einführung in mentale Selbstregulation nach Angelika C. Wagner

 

Freitag 18:00 bis 21:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 15:00 Uhr

 

Stress lass nach

Phasen der Anregung, Überforderung und Entspannung kennt jeder Mensch in seinem Leben, ob im beruflichen oder privaten Umfeld. Was genau als Stress erlebt wird, kann für jeden Einzelnen ganz unterschiedlich sein. Wann Stress schädigt und wie die Lebensenergie gestärkt werden kann, das steht bei diesem Halbtags-Workshop im Vordergrund. Teilnehmende lernen Funktionen des Gehirns kennen und alltagstaugliche Übungen, mit denen sie Stress mental und körperlich bewältigen können, um ihr Wohlbefinden selbständig zu stärken.

 

Jeden 4ten Samstag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr in Soest

ab Januar 2020

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Christine Kabst

Forum Einsicht
Kesselstr. 24
59494 Soest

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2921 346781

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forum Einsicht